Der SKM Krefeld ist seit vielen Jahren in der Straffälligenhilfe tätig, die in mehreren Arbeitsfeldern des SKM Berücksichtigung findet.

Aktuell besteht eine enge Zusammenarbeit und Kooperationen mit der Untersuchungs-Haftanstalt in Krefeld, zur JVA Willich I und Willich II sowie zum offenen Vollzug nach Moers-Kapellen. Im Einzelfall wird hier der SKM bei Entlassungsvorbereitungen angefragt und es erfolgt eine Unterstützung bei Behördengängen, Wohnungssuche etc.

In den Feldern Anti-Gewalt-Training für Täter bei häuslicher Gewalt werden jährlich zeitlich befristete Gruppenangebote vorgehalten, die von qualifizierten Trainern mit einer Zusatzausbildung durchgeführt werden.

Im Bereich des Täter-Opfer-Ausgleichs ist der SKM sowohl im Bereich der Jugendlichen und Heranwachsenden als auch im Bereich der Erwachsenen tätig und kooperiert hier eng mit der Staatsanwaltschaft Krefeld und dem Sozialen Dienst der Justiz.

Im Arbeitsfeld der Jugendgerichtshilfe hält der SKM ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene mit türkischem Hintergrund vor. 

Im Bereich des Betreuten Wohnens gibt es ein spezifisches Angebot für seelisch behinderte Straftäter und Patienten der Forensik, welches von für diesen Bereich geschulten Fachkräften durchgeführt wird.

Der SKM ist Mitglied im Förderverein Straffälligenhilfe Krefeld e.V. und in der Bundesarbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe des Deutschen Caritasverbandes.

Mary Adolphsen
Mary Adolphsen
02151/8412-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!